Informationen verbunden mit Wissenswertem

Neues bei Altano

4. Medical Board Meeting in Bayern

26—11—2018 (Altano Gruppe)

Die Pferdeklinik am Kirchberg lud die Mitglieder des Medical Boards und Medical Advisory Boards am 22. und 23. November zum 4. Medical Board Meeting mit anschließender Führung durch die Pferdeklinik am Kirchberg ein. Dr. Victor Baltus, CEO der Altano Gruppe, stellte die Entwicklung der Altano Gruppe dar. Diese hat sich im vergangenen Jahr zu der führenden Pferdeklinikgruppe im deutschsprachigen Raum entwickelt. Dr. Baltus freute sich insbesondere über den sehr produktiven, kollegialen Austausch innerhalb der Gruppe, der durch die regelmäßigen Treffen im Medical Board unterstützt wird. Die Nutzung von Synergieeffekten und Wissenstransfer innerhalb der Gruppe wurde am Beispiel der Anschaffung eines Overground Endoskops deutlich, welches den Kliniken der Altano Gruppe zur Verfügung steht. Zentrale Themen des Medical Board Meetings waren die Klinikdokumentation und Personalfragen.

Im Rahmen der Klinikdokumentation wurde das neue von der GPM-entwickelte Ankaufsuntersuchungsprotokoll, der neue Röntgenleitfaden und die optimierte Nutzung der Praxismanagementsoftware EasyVet vorgestellt. Herr Thomas Fraedrich, Gründer und Geschäftsführer von VetZ, verdeutlichte u.a. die Vorteile des Fallsystems und die Nutzung der Befundbögen und stand den Teilnehmern des Medical Boards Rede und Antwort.

Zur Unterstützung des Wissenstransfers stellte die Tierärztin Elisabeth Bank in einem Referat rund um die Dermatologie ihre diagnostische Vorgehensweise und langjährige therapeutische Erfahrung mit Hautkrankheiten des Pferdes vor.

Mitarbeiter der Altano-Kliniken profitieren von der generellen GPM-Mitgliedschaft über die Altano-Gruppe, einem vielfältigen, vergünstigten Fortbildungsprogramm in den Altano-Kliniken und regelmäßigen online-Fortbildungen im „Altano Club“. Der „Altano Club“  nahm seinen Anfang mit einer Zusammenfassung gynäkologischer, internistischer und chirurgisch-orthopädischer Inhalte des diesjährigen BEVA-Kongresses und wurde von den Tierärzten der Altano Gruppe begeistert aufgenommen. 26 TMFA aus den Kliniken der Altano Gruppe wurden bei der Teilnahme an einer Fortbildung für TMFA an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover Anfang November unterstützt, bei der neben dem fachlichen Wissensgewinn auch der persönliche Kontakt im Vordergrund stand.

Für 2019 sind die Einführung des „Altano connect“-Austauschprogramms auf allen Mitarbeiterebenen auf freiwilliger Basis und die Entwicklung eines Altano-Trainee-Programms zur Unterstützung der Fachtierarztausbildung in den Kliniken der Altano Gruppe geplant. Außerdem wurde im Bereich Personal des Medical Boards die zweimal im Jahr erscheinende Mitarbeiterzeitung und die Aktion „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“ vorgestellt.

Den Abschluß des anderthalbtägigen Programms bildete die Festlegung von Projektteams zu spezifischen Fragestellungen und die Vorstellung der Pferdeklinik Altforweiler als jüngstes Mitglied der Altano Gruppe.

 


Pferdeheilkundepreis 2018 für Dr. Elisa Dorrego-Keiter

21—11—2018 (Altano Gruppe) Pferdeheilkundepreis 2018 für Dr. Elisa Dorrego-Keiter

Im Rahmen des Gerald F. Schusser Symposiums vom 17.-18. November 2018 in Baden-Baden präsentierte Dr. Elisa Dorrego-Keiter vom Tierärztlichen Kompetenzzentrum Karthaus GmbH die Ergebnisse ihrer Dissertation . Für die ausgezeichnete Veröffentlichung  "Langzeitergebnisse der Pars-Plana-Vitrektomie in Abhängigkeit vom Leptospiren-Antikörper-Nachweis im Glaskörper bei 118 Pferden mit Equiner Rezidivierender Uveitis (ERU)" erhielt die Fachtierärztin für Pferde und Fachtierärztin für Chirurgie der Pferde den Pferdeheilkunde-Preis 2018.


Medical Board Meeting in Bayern

30—07—2018 (Altano Gruppe)

Die Mitglieder des Medical Boards und Steering Commitees trafen sich am 20. und 21. Juli 2018 zum 3. Medical Board Meeting mit anschließendem Sommerfest der Tierklinik Gessertshausen, dem jüngsten Mitglied der Altano Gruppe. In der Vorstellung der Altano Vision durch Herrn Dr. Baltus, Geschäftsführer der Altano Gruppe, wurde deutlich, dass es das erklärte Ziel der Klinikgruppe ist, durch das bestehende Know-How und die gemeinsamen Erfahrungen den medizinischen Fortschritt der einzelnen Kliniken weiter voranzutreiben.

In dem hochmotivierten Team, bestehend aus mittlerweile 133 Tierärzten bzw. 354 Mitarbeitern, soll die Spezialisierung gefördert, ein Schwerpunkt auf die Fort- und Weiterbildung sowie den Wissenstransfer zwischen Kliniken, Universitäten und der Humanmedizin gelegt werden. Bei den sehr konstruktiven Diskussionen zwischen den Vertretern der einzelnen Kliniken zu den Themen gemeinsamer Einkauf, einheitlicher Behandlungsvertrag und Marketingstrategien stand eine Optimierung der organisatorischen, betriebswirtschaftlichen und forensischen Aspekte der Pferdemedizin im Vordergrund. In den verschiedenen Themenblöcken zur Best Veterinary Practice wurde fachlich intensiv diskutiert. Der Austausch zwischen den Klinikern mit unterschiedlichen Erfahrungen zum Umgang mit Biphosphonaten und die wissenschaftlichen Hintergrundinformationen von Prof. Feige und Prof. Lischer, die im Steering Commitee dem Medical Board beratend zur Seite stehen, verdeutlichten, welche Möglichkeiten der kollegiale Austausch für die Optimierung von Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten bietet.

Bei der Kurzvorstellung der neuen Altano Mitglieder durch die Geschäftsführer der Pferdeklinik Ankum, der Tierklinik Partners Wehr und der Tierklinik Gessertshausen wurden regionale Unterschiede in der Zusammensetzung des Kundenstamms und des Grades der Spezialisierung deutlich. Bei einer Führung durch die Tierklinik Gessertshausen erlebten die Mitglieder des Medical Boards hautnah die Komplexität der verschiedenen Tierarten und die Spezialisierung in der neu eingerichteten, perfekt geplanten Zahnstation. Am zweiten Tag des Medical Boards diskutierten drei Projektgruppen über die optimale Ausstattung eines Zahnwagens, die Vorgehensweise bei der Optimierung der Röntgen-Technik in der Altano Gruppe und die Verbesserung der Kommunikation innerhalb und außerhalb der Klinikgruppe. Neben dem fachlichen Austausch bleiben den Teilnehmern des 3. Medical Board Meetings die gemeinsame Fahrt im Erntewagen hinter Dr. Fitzs Lanz Bulldog, die zahlreichen persönlichen Gespräche am Rande des Medical Boards und das große Sommerfest zum 30-jährigen Bestehen der Tierklinik Gessertshausen in Erinnerung. Wir freuen uns auf das nächste Medical Board.


Zusammenschluss mit der Tierklinik Gessertshausen

21—07—2018 (Altano Gruppe) Zusammenschluss mit der Tierklinik Gessertshausen

Jüngstes Altano Mitglied ist die Tierärztliche Klinik Gessertshausen, die als größte Tierklinik in Bayern zu den fünf größten Tierkliniken in Deutschland zählt.

Die 1998 gegründeten Tierklinik am Rande des Naturparks Augsburg Westliche Wälder wird mittel- und langfristig von den sechs Partnern Dr. Erben, Dr. Fitz, Dr. Heuschmann, Dr. Schernthaner,  Dr. v. Walde und Dr. Zwick geleitet.  Insgesamt 112 Mitarbeiter, darunter 45 Tierärzte betreuen jährlich ca. 4800 Pferdestammkunden, 7500 Kleintierbesitzer und 450 Rinderbetriebe. Mit dem Leitmotiv „real doctors treat more than one species“  werden Tiere aller Art vom Hamster bis zum Elefanten in jeder Fachrichtung tierärztlich versorgt, wobei der Schwerpunkt der tierärztlichen Tätigkeit mit über 40 % des Umsatzes bei den Pferden liegt. Neben der ambulanten Betreuung der Patienten im Heimatstall mit 22 Fahrzeugen und einem Rettungstransporter, stehen in der Klinik 62 Pferdeboxen zur Verfügung um eine bestmögliche Versorgung und Behandlung der Tiere zu ermöglichen. Die Tierklinik verfügt über vier Operationssäle und 12 Behandlungsräume. Da in den letzten Jahren die Bedeutung der Zahngesundheit der Pferde stetig zugenommen, konnte sich in der Tierklinik Gessertshausen eine Zahnstation mit vier Behandlungsräumen etablieren, in der von sechs Tierärzten alle diagnostischen und nahezu alle chirurgischen Eingriffe am stehenden Pferd mit minimalinvasiven Methoden angeboten werden.

Dr. Fitz äußert seine Erleichterung „Die Altano Gruppe sichert für unsere Klinik den Zusammenhalt der verschiedenen Tierarten. Auf dieser Vielfältigkeit beruht der Erfolg unserer Klinik- wir sind zusammen groß geworden.  Altano ermöglicht unseren jüngeren Kollegen eine sichere Zukunft ohne finanzielles Risiko in der „Champions League“ der Tiermedizin.“

Dr. Baltus, CEO der Altano Gruppe freute sich sehr über die jetzt noch engere Zusammenarbeit mit der Tierklinik Gessertshausen „Durch den Zusammenschluß mit einer der Top-Tierkliniken in Deutschland gelang ein Meilenstein für die Altano Gruppe“.


Zusammenschluss mit der Tierklinik Partners Wehr

18—07—2018 (Altano Gruppe) Zusammenschluss mit der Tierklinik Partners Wehr

Die Tierklinik Partners im malerischen Südschwarzwald bietet als neues Altano Mitglied im Großraum Basel optimale Verkehrsanbindungen für Kunden aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Die 1993 gegründete Klinik unter der Leitung der drei Senior Partner Dr. Friedrich Andres, Dr. Joachim Onderka und Dr. Ulrich Wernitz und der beiden Junior Partner Elisabeth Bank und Dr. Kerstin Stubbe verfügt über 13 Boxen und drei Behandlungsräume in einem großzügig ausgelegten Gebäude mit Reithalle und Reitplatz. Insgesamt sind 30 Mitarbeiter, darunter zehn Tierärzte für die Klinik tätig. Während der letzten 3 Jahre behandelten sie über 4000 Kleintiere und über 4000 Pferde stationär und in der Außenpraxis.  Die Klinik deckt das gesamte Spektrum der Pferdemedizin und Kleintiermedizin ab, wobei Schwerpunkte auf der Versorgung des Sport- und Freizeitpferdes, der Dermatologie, der Geriatrie, der Kardiologie, der Gynäkologie, Chirurgie und der Fütterungsberatung liegen. 

Dr. Friedrich Andres freut sich über den Zusammenschluss mit der Altano Gruppe „Die Professionalität von Ufenau und Altano hat uns von Beginn an überzeugt. Wir sind glücklich und stolz zu dieser tollen Gruppe erstklassiger Tierärzte zu gehören. Zur Verbesserung der Fort- und Weiterbildung möchten wir unseren Mitarbeitern ermöglichen auf Wunsch auch in anderen Kliniken der Altano Gruppe Erfahrungen sammeln zu können. “

Über den Zusammenschluss mit der Tierklinik Partners freut sich auch Dr. Victor Baltus, CEO der Altano Gruppe: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit den Kollegen der Tierklinik Partners. Die Klinik bietet durch die Lage im Dreiländereck die Möglichkeit, dass Kunden aus Deutschland, der Schweiz und Frankreich in einer Klinik der Altano Gruppe optimal betreut werden können.“


Zusammenschluss mit der Pferdeklinik Ankum

23—05—2018 (Altano Gruppe) Zusammenschluss mit der Pferdeklinik Ankum

Die Pferdeklinik Ankum GmbH ist als erste Klinik in Niedersachsen neues Mitglied der Altano Gruppe. Die Pferdeklinik mit einem stationären Anteil, der schwerpunktmäßig von Dr. Stefan Tietje geleitet wird, und einem Fahrpraxisanteil unter der Leitung von Dr. Philipp Lingens wurde 2007 im Osnabrücker Land gegründet.

Stationär erfolgt die chirurgische Versorgung von Notfällen v.a. Kolikoperationen (> 60/Jahr) und die Intensivbetreuung von Patienten rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr in engem kollegialem Kontakt zu den umliegenden Tierarztpraxen.  Die Fahrpraxis ermöglicht eine schnelle und flexible allgemeinmedizinische, orthopädische und gynäkologische Betreuung sowie das Bestandsmanagement, die sportmedizinische Begleitung und die Erstversorgung von Notfällen vor Ort. Einen Schwerpunkt bilden An-/und Verkaufsuntersuchungen u.a. die klinische und röntgenologische Untersuchung im Rahmen der hannoverschen Auktionen und Hengstkörung.

Neben den beiden Geschäftsführern, die die Pferdeklinik Ankum langfristig leiten werden, behandeln 23 Mitarbeiter, darunter neun Tierärzte jährlich rund 9000 Patienten.

Dr. Philipp Lingens und Dr. Stefan Tietje freuen sich auf die Zusammenarbeit mit der Altano Gruppe: “Wir begrüßen, dass durch die Altano Gruppe eine Plattform für regelmäßigen medizinischen und betriebswirtschaftlichen Austausch geschaffen wurde. Die Kooperation und gemeinsame Fort- und Weiterbildung junger Tierärzte ermöglicht es, Mitarbeiter in verschiedenen Fachbereichen hochqualifiziert auszubilden und ihnen langfristige Entwicklungsperspektiven zu bieten“.

Dr. Victor Baltus, CEO der Altano Gruppe, ergänzt: „Ich freue mich, dass durch den Zusammenschluss mit der Pferdeklinik Ankum GmbH in regionaler Verbundenheit zum Tierärztlichen Kompetenzzentrum Karthaus GmbH eine konstruktive Zusammenarbeit mit zwei fachlich herausragenden Kollegen ermöglicht wird.“


Zusammenschluss mit der Pferdeklinik am Kirchberg

02—05—2018 (Altano Gruppe) Zusammenschluss mit der Pferdeklinik am Kirchberg

Die Pferdeklinik am Kirchberg im Süden Münchens ist neues Mitglied der Altano Gruppe. Die hochmoderne Klinik wurde 2011 zwischen Holzkirchen und Bad Tölz von Dr. Uwe Heidbrink gegründet und bietet das volle Leistungsspektrum der Pferdemedizin inklusive der Kolikchirurgie an. Die Schwerpunkte liegen auf der Orthopädie, orthopädischen Chirurgie und der bildgebenden Diagnostik. So verfügt die modern ausgestattete Klinik über ein Hallmarq MRI. Die 23 hochqualifizierten Mitarbeiter, darunter sieben Tierärzte, behandeln jährlich rund 3500 Patienten. Dr. Uwe Heidbrink arbeitet mit mehr als 20-jähriger, hervorragender Reputation im Bereich der Orthopädie und Chirurgie und ist als Konsilliarchirurg tätig.  Die Pferdeklinik am Kirchberg ist eine Weiterbildungsstätte für die Ausbildung zum Fachtierarzt für Pferde und Chirurgie.

Dr. Uwe Heidbrink, der als Geschäftsführer die Pferdeklinik am Kirchberg Altano GmbH leiten wird: „Den Zusammenschluss mit der Altano Gruppe und Ufenau sehen wir als richtungsweisend für die Weiterentwicklung bereits hochqualifizierter Pferdekliniken. Durch diese Kooperation wird es den Kliniken langfristig möglich sein, sowohl die Pferdemedizin weiterhin vorwärts zu treiben, als auch wirtschaftlich strukturiert zu arbeiten. Gemeinsam werden wir so auch in Zukunft jungen Tierärzten/-innen eine hochqualifizierte Aus- und Weiterbildung gewährleisten können. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit."

Dr. Victor Baltus, CEO der Altano Gruppe, resümiert: „Es freut mich sehr, dass die Altano-Vision Realität wird und innerhalb eines Jahres nun schon fünf Kliniken und eine Pferdepraxis Mitglied der Altano Gruppe sind.“


Zusammenschluss mit der Pferdeklinik Bieberstein

05—04—2018 (Altano Gruppe) Zusammenschluss mit der Pferdeklinik Bieberstein

Die Pferdeklinik Bieberstein in der Region Cham bei Regensburg wurde 1996 von Dr. Stefan von Bieberstein gegründet. Mit dem Schwerpunkt Chirurgie hat sie sich als Überweisungsklinik weit über den bayrischen Wald hinaus einen exzellenten Ruf erarbeitet und bietet von der Außenpraxis bis zur Zahnbehandlung die ganze Bandbreite der Pferdemedizin an. Die Klinik profitiert von einer guten Zusammenarbeit mit Spezialisten aus anderen Kliniken. Die 17 hochqualifizierten Mitarbeiter, darunter sechs Tierärzte, behandeln jährlich rund 2000 Patienten.

Dr. von Bieberstein, der als Geschäftsführer die Pferdeklinik Bieberstein Altano GmbH mittelfristig weiterhin leiten wird: „Der Zusammenschluss führender Pferdekliniken in Deutschland durch Ufenau und die Altano Gruppe ist zukunftsweisend und ermöglicht uns einen hoch qualifizierten, fachlichen Austausch, durch den sowohl unsere Patienten, Kunden als auch Mitarbeiter profitieren.“

Dr. Victor Baltus, CEO der Altano Gruppe GmbH, ergänzt: „Ich freue mich darüber, dass eine weitere hoch qualifizierte Klinik in die Altano Gruppe aufgenommen werden konnte“.


Zusammenschluss mit der Tierarztpraxis Dr. Helling

05—04—2018 (Altano Gruppe)

Der erste Zusammenschluss mit einer Überweisungspraxis bereichert die Altano-Gruppe. Die Tierarztpraxis Dr. Helling wurde vor über 20 Jahren von Dr. Andreas Maria Helling in Dorsten gegründet. Die sechs  Mitarbeiter, darunter drei Tierärzte behandeln Pferde und Kleintiere. Die Praxis im südlichen Münsterland passt durch ihre regionale Verbundenheit zum Tierärztlichen Kompetenzzentrum Karthaus GmbH als Überweisungspraxis ideal in die Altano Gruppe. Dr. Helling wird die Praxis bis 01. August als Niederlassungsleiter führen. Danach wird die Führung von dem Tierarzt Marc Ebbinghaus übernommen, der z.Z. im Team der Tierklinik Karthaus GmbH mit Schwerpunkt Orthopädie und Außenpraxis arbeitet.

Dr.Helling, Niederlassungsleiter Tierarztpraxis Dr. Helling: „Ich freue mich darüber, dass mein Lebenswerk in fachlich kompetente Hände weitergegeben wird und meine Patienten weiterhin gut versorgt werden.“

Tierarzt Marc Ebbinghaus, zukünftiger Niederlassungsleiter Tierarztpraxis Dr. Helling, freut sich auf seine neue Aufgabe: „Die zukünftige Aufgabe als Niederlassungsleiter der Tierarztpraxis Dr. Helling in Dorsten ermöglicht mir in enger Verbundenheit mit dem Tierärztlichen Kompetenzzentrum Karthaus auf fachlich hohem Niveau zu arbeiten und vom Wissenstransfer zu profitieren.“

Dr. Victor Baltus, CEO der Altano Gruppe GmbH, fügt hinzu: „Wir streben eine gute Zusammenarbeit mit den regional mit den Kompetenzzentren verbundenen Tierarztpraxen an. Diese Kooperationen ermöglichen durch die gemeinsame Organisation von Nacht- und Wochenenddiensten und die Fort- und Weiterbildung junger Kollegen den Tierarztberuf langfristig attraktiv zu erhalten und die optimale Versorgung der Patienten zu gewährleisten“.


Zusammenschluss mit der Pferdeklinik Großwallstadt

12—01—2018 (Altano Gruppe) Zusammenschluss mit der Pferdeklinik Großwallstadt

Die Pferdeklinik Grosswallstadt ist eine regional führende Klinik mit Spezialisierung auf pferdemedizinische Diagnostik und Chirurgie. Die 53 hochqualifizierten Mitarbeiter behandeln jährlich rund 6'000 Patienten. Die Pferdeklinik hat sich neben dem allgemeinen, pferde-medizinischen Behandlungs- und Therapieangebot einen hervorragenden Ruf in der Chirurgie, Pferdezahnmedizin, regenerativen Pferdemedizin inkl. Stammzellentherapien sowie der Sportmedizin erarbeitet. Die Klinik verfügt zudem über ein eigenes Rehazentrum, in dem die Pferde nach ihren Behandlungen versorgt werden können. Im Rahmen des Zusammenschlusses mit der Pferdeklinik Grosswallstadt konnten auch zwei weitere renommierte Tierärzte mit Herrn Dr. Holger Fischer und Herrn Souel Maleh gewonnen werden.

Dr. Holger Fischer, Geschäftsführer der Pferdeklinik Grosswallstadt: "Mit Ufenau und der Altano Gruppe haben wir einen Partner gefunden, der mit uns auf Augenhöhe über ein geeignetes Marktverständnis verfügt, um unsere Pferdeklinik nachhaltig weiterzuentwickeln."

Dr. Victor Baltus, CEO der Altano Gruppe GmbH, fügt an: "Dieser Zusammenschluss ist ein weiterer wichtiger Schritt, um die regionale Präsenz im Großraum Rhein-Main zu stärken. Wir sind sehr erfreut, dass wir mit der Pferdeklinik Grosswallstadt einen weiteren Partner für die Gruppe gefunden haben."

weitere Informationen (pdf)

Zusammenschluss mit der Pferdeklinik in Kirchheim unter Teck

26—09—2017 (Altano Gruppe) Zusammenschluss mit der Pferdeklinik in Kirchheim unter Teck

Jüngstes Mitglied der Altano Gruppe ist die Pferdeklinik in Kirchheim. Mit Kernspintomographie, Computertomographie und Szintigraphie hat sich die Klinik in Baden-Württemberg einen herausragenden Ruf in der bildgebenden Diagnostik erarbeitet. Die 37 hochqualifizierten Mitarbeiter behandeln jährlich rund 4.000 Patienten. 

Dr. Ulrich Walliser, Geschäftsführer der Pferdeklinik in Kirchheim: "Mit Ufenau und der Altano Gruppe haben wir einen Partner gefunden, der unsere Ambitionen teilt und unsere Wachstumsstrategie mitträgt. Unser gemeinsames Ziel ist der Aufbau der führenden Klinikgruppe für Pferdemedizin im deutschsprachigen Raum."

Dr. Victor Baltus, CEO der Altano Gruppe, fügt an: "Dieser Zusammenschluss ist ein wichtiger Schritt mit Signalwirkung, der die regionale Präsenz der Gruppe in Süddeutschland stärkt. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Ausbau der Pferdeklinikgruppe."