Fortbildungen bei Altano

Sedierung und Allgemeinanästhesie beim Pferd

21—02—2019 (Fortbildung) Sedierung und Allgemeinanästhesie beim Pferd

Die Anästhesiefortbildung im Tierärztlichen Kompetenzzentrum Karthaus GmbH am 21. und 22. Februar 2019 richtet sich an Tierärztinnen und Tierärzte, die grundlegende sowie vertiefende Kenntnisse zur Durchführung einer modernen Anästhesie und Sedierung erlangen möchten. An den Kurstagen steht zunächst ein 1,5 tägiges theoretisches Modul im Vordergrund wobei die Wirkweise von verschiedenen Anästhetika sowie die Funktionsweise von Anästhesiegeräten näher beleuchtet wird, um eine sichere Anästhesie für Tier und Personal zu gewährleisten. Des Weiteren soll ein zeitgemäßes Anästhesie-Monitoring erklärt und ein fachgerechtes Schmerzmanagement thematisch aufgearbeitet werden, um die Tiere adäquat während einer Allgemeinanästhesie zu begleiten. Praxisrelevante Zwischen- und Notfälle sollen am Ende des Kurses diskutiert und besprochen werden.

Im Anschluss findet ein praktischer Workshop statt. Dieser dient der Umsetzung der zuvor erlernten theoretischen Kenntnisse. Ziel ist die Illustration einer Allgemeinanästhesie im Rahmen eines elektiven Eingriffs sowie ein Eingriff am stehenden sedierten Patienten. Die Teilnahme für den praktischen Teil ist auf 15 Personen begrenzt.

Referenten

Prof. Sabine Kästner, Dr. Lara Twele, Dr. Stephan Neudeck (Klinik für Kleintiere und Kl

Klinik für Pferde, Tierärztliche Hochschule Hannover)

Weitere Information zum Zeitplan, Fortbildungskosten, Anmeldung und Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter www.tierklinik-karthaus.de

weitere Informationen (pdf)